Donnerstag, 3. Mai 2012

Buchhülle

Für meine vielen Eindrücke und Inspirationen, die ich mit der Zeit ansammle brauchte ich unbedingt ein Notizbuch. Darin sammle ich alle Ideen für neue Projekte. Doch nun haben solche Notizbüchlein die Angewohnheit, keine Schönheiten zu sein. Als ich dann auf diese wirklich tolle und einfache Anleitung stieß, musste ich sie einfach nachnähen. Und das Ergebnis ist wirklich superklasse. Wenn das Büchlein voll ist, kann man es einfach auswechseln. Unbedingt nachmachen!!!




Kommentare:

  1. Liebe Julia,
    erstmal vielen lieben Dank für Deinen Kommentar bei mir und dann gratuliere ich Dir zu Deinem Blog, wünsch Dir viele viele Leserinnen und dasss Du immer Spaß daran hast und wie ich sehe, bin ich die erste Leserin. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man die nieee vergisst:-)))Bin schon sehr gespannt, was Du alles so an neuen Projekten aud Deiner Liste hast, und das, was Du zeigst, gefällt mir sehr gut....
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Antje, das ist ganz toll. Herzlich willkommen auf meinem Blog! Ich freu mich, dass Du meine erste Leserin bist und dass Dir meine Posts gefallen!
    Sei auch lieb gegrüßt und einen schönen Restsonntag!
    Julia

    AntwortenLöschen